Konjunkturpaket „Sachsen startet durch“ ist beschlossen

liebe Handwerkskolleginnen und Handwerkskollegen,

liebe Innungsobermeister

liebe Innungsmitglieder, 

die Corona-Krise hat sich derzeit etwas beruhigt und zum 30.06.2020 endete das sächsische „Soforthilfe-Programm“. Die Staatsregierung des Freistaates hat gestern das neue Konjunkturpaket „Sachsen startet durch“ beschlossen. Auch hier gibt es wieder zwei Seiten der Medaille. Es enthält gute und vielversprechende Ansätze, ist aber auch nur eine Anlehnung an das Bundesprogramm. 

 

Positiv ist besonders, dass die Förderung „Regionales Wachstum“ wieder neu aufgelegt und erhöht wird auf 30 Millionen Euro für dieses Jahr. 

Ob die ausgelobte Summe für 2020 reichen wird, ist kaum vorstellbar, dafür ist der Investitionsstau viel zu groß. Um erneut ein vorzeitigen Endes des Programms zu verhindern, sollten hier die SAB und das sächs. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr nachsteuern. Sicherlich sind die finanziellen Ressourcen endlich, aber mit etwas Umsicht lassen sich Finanzmittel auch so umverteilen, dass sie bei den Klein- und mittelständigen Betrieben ankommen, warum muss sich eine Landesregierung in marktwirtschaftlich agierende Firmen einkaufen?  

 

Weiterer Teil des Konjunkturpaketes ist die Unterstützung der durch Corona geschädigten Ausbildungsbetriebe, da diese eine wichtige gesellschaftliche Rolle tragen. 

 

Es konnten viele Gedanken der Betriebe und Unternehmer an die politischen Vertreter und Entscheider herangetragen werden, aber nur ein Teil wurde ins Programm aufgenommen. Problematisch ist der weiterhin hohe Bürokratieaufwand. Ein Abbau der Formalismen findet sich im neuen Paket nicht wieder. 

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Knut Scheibe                      

Kreishandwerksmeister


​Das Handwerk hält zusammen.

Gehe zu URL (go to url). Gerald Schröter
Tischler Innung Kreis Görlitz
Gehe zu URL (go to url). Michael Zedel
Elektroinnung Landkreis Görlitz
Gehe zu URL (go to url). Karl- Heinz Peter
Friseurinnung - Ostsachen
Gehe zu URL (go to url). Gottfried Paul
Bäckerinnung Oberlausitz- Niederschlesien
Gehe zu URL (go to url). Dr. Knut Scheibe
Kreishandwerksmeister
Gehe zu URL (go to url). Daniel Siegel
Kreishandwerkerschaft Görlitz
Gehe zu URL (go to url). Knut Heinz Weiner
Metallbauinnung Kreis Görlitz
 
Gehe zu URL (go to url). Marcel Schulze
stellv. Kreishandwerksmeister
 

Corona: FAQ für Handwerksbetriebe

Die Themen im Überblick:

  • Liquidität
  • Ausbildung
  • Kurzarbeitergeld
  • Selbstständige
  • Steuern
  • Soziale Sicherung
  • Arbeits-, Gesundheits- und Verbraucherschutz
  • Gewerbeförderung und Fachkräfte
  • Leistungsausfälle
  • Außenhandel und Mobilität
  • Cyber-Sicherheit


zu den Themen 



Sind Sie Handwerksunternehmer und noch kein Innungsmitglied? Dann wird es aber allerhöchste Zeit!


Ausbildereignung nach AEVO (Crashkurs) Görlitz


22.02.2021 - 26.02.2021

Mo. bis Sa. 08:00 bis 16:00 Uhr

Online Anmeldung



Förderer des Handwerks


Kreishandwerkerschaft Görlitz

Melanchthonstr. 19

02826 Görlitz

Tel.: 03581/877-450

Fax: 03581/877-452

E-Mail schreiben

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Öffnungszeiten

Montag

08:00 - 12:00
Dienstag 08:00 - 12:00
13:00 - 17:00
Donnerstag 08:00 - 12:00
13:00 - 17:00
Freitag 08:00 - 12:00

ACHTUNG

Das Büro der Kreishandwerkerschaft wird weiter besetzt sein und ist telefonisch sowie per Mail zu erreichen.

Besuche auf ein nötigstes zu begrenzen und sind vorher anzumelden.