Die Handwerkskammer Dresden stellt auf Antrag Ehrenurkunden zu

  • 100-jährigen bzw.
  • 125-jährigen Betriebsjubiläum aus.

Der Antrag kann direkt an die Handwerkskammer Dresden (mit entsprechenden Dokumenten der Betriebsgründung) oder über die zuständige Kreishandwerkerschaft eingereicht werden.

Selbstverständlich erfolgt auch bei Bekanntwerden von sonstigen Betriebsjubiläen eine schriftliche Gratulation. Nicht immer sind uns alle Jubiläen bekannt. Deshalb freuen wir uns über alle Hinweise, die uns über Jubiläen informieren.

Zum Meisterjubiläum gibt es den

  • Goldenen (50 Jahre nach der Prüfung) bzw.
  • Diamantenen Meisterbrief (60 Jahre nach der Prüfung).

Die Urkunde wird unabhängig vom aktuellen Wohnort oder vom Status des Meisters (selbstständig, angestellt, nicht mehr aktiv) verliehen.

Auch eine nachträgliche Verleihung ist möglich.

Die Urkunde kann z. B. durch die Innung, die Kreishandwerkerschaft, den Jubilar, die Familie oder den Bekanntenkreis des Jubilars beantragt werden. Wir leiten diese Informationen dann an die zuständige Innung weiter.

Nicht immer sind uns alle Jubiläen bekannt. Zum Beispiel dann nicht, wenn die Meisterprüfung außerhalb des Dresdner Kammerbezirkes abgelegt wurde. Deshalb freuen wir uns über alle Hinweise, die uns über Jubiläen informieren!

Sprechen Sie uns an:

Kreishandwerkerschaft Görlitz
- Ehrungen im Handwerk -

Geschäftsstelle Görlitz

Melanchthonstr. 19

02826 Görlitz

Tel.: 03581/877-450

Fax: 03581/877-452

E-Mail schreiben

 

Außenstelle Zittau

Heinrich- Heine- Platz 4

02763 Zittau

Tel.: 03583/512- 407

Fax.:03583/794- 950

E-Mail schreiben